Teilprojekt 1:

Adipozytokine als Verbindung zwischen rheumatoider Arthritis und Stoffwechsel
(Adipocytokines as link between rheumatoid arthritis and metabolism)

Übergewicht ist ein steigender Risikofaktor für chronische Gelenkerkrankungen und bildet insbesondere ein erhöhtes Risiko für die Arthrose. Welche Vorgänge genau schädigend auf die Gelenke wirken, ist bisher weitestgehend unbekannt. Die wissenschaftlichen Arbeiten dieses Teilprojekts (TP) sollen aufdecken, wie sich Übergewicht und Diabetes auf den Krankheitsverlauf der rheumatoiden Arthritis und Arthrose auswirken und welche Rolle dabei die Adipokine (Fettgewebshormone) spielen. Ein Fokus der Arbeiten liegt dabei auf der Charakterisierung der Funktionseigenschaften von Adipokinen bei Gelenkveränderungen im Zusammenhang mit Übergewicht und Stoffwechselstörungen.

 





Prof. Dr. Ulf Müller Ladner
Kerckhoff-Klinik GmbH
Rheumatologie und Klinische Immunologie
EMail
 Dr. Elena Neumann
Kerckhoff-Klinik GmbH
Rheumatologie und Klinische Immunologie
EMail